Über mich

Dienstag, 6. Juni 2017

*Duchesse de Montebello*

Ein wunderschöner Name für eine traumhaft schöne Rose.

Sie ist eine Gallicarose und wurde vor 1829 gezüchtet. Bei uns wächst sie ohne Probleme an der Nordseite unseres Hauses und hat dort nur wenige Sonnenstunden pro Tag zur Verfügung. Trotzdem ist sie beinahe 150cm hoch, kerngesund und über und über mit Blüten überseht. Auch wenn Sie nur 1x blüht, dass verzeih ich ihr, denn mit ihrem bezaubernden Aussehen und dem tollen Duft hat sie sich in mein Herz geschlichen ;)




Ich wünsche euch eine wundervolle Woche. Bei uns regnets grad wieder und es hat 16°.

Kommentare:

  1. Was für ein Rosentraum!!! ♥♥♥
    Schönen Wochenstart und liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Alten, das sind doch die Schönsten! ♥ Bei uns ist gerade Sturm, nur das Wasser fehlt noch.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Eine wundervolle Duchesse ❤️, die ihrem Namen alle Ehre macht.. Wow, ich liebe deine Rosen(fotos) und besonders die alten Sorten finde ich absolut genial :-)).
    Dufte Grüsse, Mirjam

    AntwortenLöschen
  4. Puppilein 😘😘😘
    In deinem Garten wachsen die schönsten Röschen - einfach zauberhaft - wie kommt das, dass die bei dir immer so flauschig und kuschelig weich aussehen...??? 😍😍😍
    Bussi und glg vom Kittylein... 😘😘😘

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ihr Lieben!
    Vielen Dank für eure lieben Worte. Mein Herz haben die alten Sorten schon lang im Sturm erobert. Sie haben ihren ganz eigenen Charm und duften meist ganz wundervoll.

    AntwortenLöschen
  6. Wie wunderschön...alte Rosen habe ich leider nicht, sie werden einfach zu groß in meinem Garten...denke ich.
    Viele liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Die Duchesse habe ich auch
    und sie ist wirklich eine ganz besonders schöne Rose!
    Tolle Bilder hast du gemacht!
    Viele liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  8. Sie sieht tatsächlich wunderschön aus!!!
    Viel Freude mit ihr - eben nächstes Jahr wieder.

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen